Finden Sie ihr optimales Festgeldkonto

Wüstenrot Bank

Die Wüstenrot Bank wurde im Jahr 1968 als Tochtergesellschaft der Wüstenrot und Württembergischen gegründet. Sie dient als Kreditinstitut, das nicht nur die Geldgeschäfte der Muttergesellschaft verwaltet, sondern auch Privatkunden attraktive Produkte anbietet. Darin enthalten ist beispielsweise ein Tages- oder Festgeldkonto, sowie ein kostenloses Girokonto.

Um ein Festgeldkonto zu eröffnen, erfordert die Wüstenrot keine Mindesteinlage, sodass auch geringe Beträge gewinnbringend angelegt werden können. Gewählt werden kann zwischen drei verschiedenen Laufzeiten: 12 Monate, 24 Monate und 36 Monate. Dementsprechend kann man mit dem Festgeld der Wüstenrot Bank eine flexible Geldanlage gestalten.

Da die Wüstenrot Bank Mitglied im Bundesverband deutscher Banken ist, sind die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von 100 Millionen Euro abgesichert und ein Verlust der Anlagesumme bei einer Insolvenz praktisch ausgeschlossen.

Sie fanden unsere Webseite hilfreich (5 Punkte)?: Sie fanden das Angebot hilfreich? Stimmen Sie ab!
1 abgegebene Stimmen x 5.00 Punkte
Loading ... Loading ...