Finden Sie ihr optimales Festgeldkonto

1822direkt

Bei der 1822direkt handelt es sich um eine Direktbank, die als Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse gegründet wurde. Eigene Filialen unterhält die 1822direkt nicht, allerdings können einige Bankgeschäfte in den 99 Filialen der Frankfurter Sparkasse getätigt werden.  Der Sitz der Bank ist ebenfalls in Frankfurt am Main, wo sich etwa 2000 Mitarbeiter um die Belange der Kunden kümmern. Das Angebot der 1822Direkt ist fast vollständig auf die Belange von Privatkunden ausgerichtet.

Zu den Produkten der 1822direkt zählen aber nicht nur Tages- und Festgeldanlagen, sondern auch Immobilien- und Konsumentenkredite, die zu attraktiven Zinssätzen angeboten werden. Neben attraktiven Anlageprodukten bietet die 1822direkt auch einen mehrfach ausgezeichneten Service, der nicht zuletzt der kompetenten Muttergesellschaft zu verdanken ist.

Die Einlagen, die bei der 1822direkt hinterlegt werden, sind im übrigen durch den Einlagensicherungsfond der Sparkasse Frankfurt zu 100% faktisch in unbegrenzter Höhe geschützt, sodass man keinen Verlust fürchten muss. Die einzige Mindestanforderung für Festgeldanlagen liegt bei einer Mindesteinlage von 5.000 €.

Direkt zum Anbieter
Sie fanden das Angebot hilfreich? Stimmen Sie ab! (Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet)
Loading ... Loading ...